Seit Corona ist vieles anders. Die regulären Proben der „Schmetterlinge“, des Kinderchors und des Mädchenchors ruhen aktuell. Der Frauenchor probte im Oktober in der Evangelischen Kirche unter strenger Einhaltung der Schutzvorgaben und pausiert ab 2. November wieder. Dann heißt es: Singen Hause und im Auto und hoffen auf bessere Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.